Über DRESSEL

Was bietet Dressel?

Die Dressel GmbH liefert seit über 30 Jahren Elektro- und Automatisierungslösungen für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Details zu unserem Angebotsspektrum entnehmen Sie bitte den einzelnen Seiten.

Wer ist Dressel?

Dressel beschäftigt über 60 Mitarbeiter in den Bereichen Projektierung, Werkstatt und Verwaltung. Im Engineering planen und programmieren 20 Elektro-Ingenieure, Elektro-Meister und Elektro-Techniker Elektroausrüstungen und Automatisierungslösungen.

Was ist anders bei Dressel?

Dressel strebt gemeinsam mit seinen Kunden langjährige Partnerschaften an. Wir wollen die positiven Effekte aus einer dauerhaften Geschäftsbeziehung nutzen. Nur durch die optimale Kenntnis der Kundenwünsche gelingt es funktionell einwandfreie und kostengünstige Lösungen zu realisieren. Überzeugen Sie sich vom Know-How, der Flexibilität und dem Engagement unserer Mitarbeiter.

 

Dressel Geschichte

Dressel war und ist ein Begriff für Elektrotechnik in Dortmund und im östlichen Ruhrgebiet. In Dortmund entstand in den Nachkriegsjahren die Dressel GmbH als Elektrogroßhandel. In den 80ger Jahren kam ein Schaltanlagenbau dazu, aus dem ein selbstständiger Firmenbereich 'Automatisierungstechnik' entstanden ist.

Der Elektrogroßhandel der Dressel GmbH wurde 2001 an die EGU-Gruppe verkauft und firmiert seit dem mit dem Namen Dressel EGU Elektrogroßhandlungs GmbH & Co. KG in Dortmund.

In 2005 nahmen wir das Angebot eines unserer wichtigsten Geschäftspartner an, gemeinsam in Unna ein neues Gebäude zu beziehen. So entstand auf der sprichwörtlichen grünen Wiese ein neuer Firmensitz, der seit Ende 2005 die Firma Dressel beherbergt.

Seit 2008 ist die Dressel GmbH ein Tochterunternehmen der LTi-Unternehmensgruppe.

Seit dem 01. April 2013 gehört die LTi Unternehmensgruppe, einschließlich Dressel, mit ihren weltweit rund 900 Mitarbeitern zur Körber AG Hamburg. LTi ist in der Körber-Gruppe in die Sparte Körber Process Solutions integriert.

Tätigkeitsfelder